Oben ohne?

Oben Ohne? Niemals!
Auch wenn die Ausfahrt noch so kurz ist, ein guter Helm ist unverzichtbar. Hier gibt es meines Erachtens auch keine zwei Meinungen. Dennoch sieht man recht häufig, leider sogar in Großstädten, wie z.B. Köln, Radfahrer im dichten Autoverkehr ohne Helm. Zugegeben, mit Helm sieht niemand gut aus, auch wenn es mittlerweile deutlich schönere Modelle gibt. Helme zerstören zudem die Frisur, was ja gerade in unserer nach Außen gerichteten Welt sehr „schlimm“ ist.
Die Frisur kann man nach dem Radfahren richten. Ob das mit jeder Kopfverletzung, oder im schlimmsten Fall mit neurologischen Schäden geht…

Aus diesem Grund gilt bei meinen Ausfahrten: wer mitfahren möchte hat einen Helm auf, oder bleibt zu Hause!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.