Scott Genius MC-20

Als ich im Herbst 2006 – ich glaube im BIKE-Magazin – einen Bericht über die Scott Genius Serie gelesen hatte,  entschloss ich mich zu einem Neukauf. Leider gab es in dieser Jahreszeit keine große Auswahl mehr, dafür aber sehr interessante Preisnachlässe auf die letzten Bikes im Laden. Ich entschied mich für ein Scott Genius MC-20.

 

 

 

Das Fully hatte einen Carbon CR1 Rahmen. Die Federgabel Fox Talas RL bietet 130mm Federweg. Am Viergelenker war der Scott TC Dämpfer verbaut, der bequem vom Lenker in drei Stufen (LO-TC-AT) eingestellt werden konnte. Die Schaltung (Shimano XT Dual-Control), sowie die Bremsen und der Antrieb waren komplett Shimano XT. Einzige Ausnahme war Umwerfer am Hinterrad (Shimano XTR). Die Laufräder von DT Swiss rundeten das Paket ab.

Die nächsten zehn Jahre begeisterte mich dieses Fully auf jeder Tour und auf jedem Trail. Es gab keinen Moment, in dem es nicht das machte, was es sollte.

Der AlpenCross 2016 sollte unsere „Abschiedstour“ werden. Es war für mich eine Vernuftsentscheidung, die schon vor dem AlpenCross feststand, da es zunehmen schwieriger wurde Ersatzteile für 26 Zoll-Bikes zu kaufen.